ID
CHAT
Chatten Sie mit uns über Whatsapp!
+39 333 86 48 985

Die Geschichte von PepeMare im Zeichen von Gemeinsamkeit, Reisen und Gastfreundschaft

Ich heie Giuseppe und bin in Torano Nuovo, einem kleinen abruzzesischen Ort an der Adriakste, geboren. Dort habe ich meine Kindheit und Jugend verbracht. Seit damals ist die Zeit wie im Flug vergangen, doch die Werte, die mir von meiner Familie vermittelt wurden, sind geblieben.

Das Studium und die Lust, die Welt zu entdecken, haben mich weit weg von Torano Nuovo gefhrt, insbesondere nach Deutschland, wo ich seit dem Jahr 2000 lebe. Man hat stets den Wunsch, jene Orte aufzusuchen, an denen man aufgewachsen ist. Deshalb habe ich mich zum Kauf einer Wohnung am Meer in Tortoreto Lido entschlossen, in der Nhe meiner Familie und der Freunde meiner Kindheit. Meinen Urlaub dort zu verbringen war wirklich schn und hat Spa gemacht!

+
... WEITER LESEN

Die Wohnung blieb jedoch die meiste Zeit ber leer Einen so schnen Ort ungenutzt zu sehen, war wirklich schade!

Gastfreundschaft und Gemeinsamkeit. Meine Familie stammt ursprnglich aus dem Buerlichen. Meine Groeltern hatten einen groen Bauernhof, rauhe Hnde und ein von Sonne und Anstrengung gezeichnetes Gesicht. Menschen mit Herzenswrme, gastfreundlich und immer bereit, ihre Reichtmer mit weniger Glcklichen zu teilen. Ich erinnere mich an ihr Lcheln, das Mittagessen auf dem Land nach getaner Arbeit, die Gastfreundschaft, die man in jeder Ecke des Bauernhofes sprte. Die gleiche Gastfreundschaft, die ich zu Hause bei meinen Eltern kennengelernt habe: auch sie gute und grozgige Menschen.

Werte geleiten dich auf deinem Weg. Als ich mir erneut bewusst wurde, was ich als Kind gelernt hatte, kam gleich der Wunsch in mir hoch, meine Wohnung mit anderen zu teilen, Familien aufzunehmen und ihnen die Mglichkeit zu geben, unvergessliche Augenblicke und einen unvergesslichen Urlaub zu erleben!

Dieser Gedanke fhrte 2007 zur Grndung von PepeMare. Am Anfang hatte PepeMare nur eine Wohnung online (meine), doch wurde die Webseite viel besucht. Insbesondere waren deutsche Familien von der Leidenschaft begeistert, mit der ich sie in meiner Wohnung empfing und wussten Italien als Ferienziel sehr zu schtzen.

Der Erfolg steht vor der Tr. Wenn man etwas mit Leidenschaft unternimmt, ist der Erfolg nur eine Frage der Zeit. Wenige Monate nach der Verffentlichung der Webseite haben andere am deutschen Markt interessierte Wohnungseigentmer und Besitzer von Ferienanlagen mit mir Kontakt aufgenommen und um Zusammenarbeit mit PepeMare gebeten. Es war eine schne berraschung zu sehen, dass wichtige Hotels und Ferienanlagen sich an jemanden wie mich wandten, der nicht ein einziges Buch ber Tourismus gelesen hatte.

Voller Begeisterung und mit dem Wunsch, viele Menschen glcklich zu machen. (Reisende auf der einen Seite und Wohnungseigentmer, die mit mir die gleiche Leidenschaft fr Gastfreundschaft teilten, auf der anderen), gebe ich meinen Arbeitsplatz als Angestellter auf und widme mich der PepeMare! Anfangs stand mir meine schne Frau Elena zur Seite und half mir; dann ist der Familienbetrieb gewachsen, und heute arbeiten zirka 10 Personen in ihm. PepeMare hat sofort eine groe Resonanz nicht nur in Deutschland, sondern auch in Polen, Russland, Italien, Holland und in der Schweiz gefunden.

Das Erfolgsrezept. Das Konzept, dem ich folge, ist ganz einfach: Ich biete nur Ferienziele an, an denen ich selber mit meinen Kindern den Urlaub verbringen wrde, in Einrichtungen, deren Strke Gastfreundschaft und Gemeinsamkeit ist und wo man Kinder liebt. Es handelt sich dabei nicht immer um Unterknfte von berdurchschnittlicher Qualitt. Ich bernachte oft in schlichten, preisgnstigen Einrichtungen, in denen jedoch die gleiche gastfreundliche Atmosphre zu spren ist, wie auf dem Bauernhof meines Grovaters. Ja, das ist fr mich sehr wichtig!

Heute empfinde ich es als Mission, meinen Reisenden zu helfen, die glcklichsten Augenblicke ihres Lebens zu verwirklichen. Momente, die im Album der schnsten Erinnerungen haften bleiben! Um dieses Ziel zu erreichen, setze ich drei einfache Dinge in die Tat um:

  1. Ich besuche persnlich die Reiseziele, die ich ber PepeMare anbiete, um zu prfen, ob sie den Ansprchen meiner Reisenden entsprechen.
  2. Ich sorge fr reichlich detaillierte Information auf meiner Webseite.
  3. Ich biete dem Reisenden einen schnellen, aufmerksamen und herzlichen Service.
  4. Alles, was ich tue, basiert auf starker Integritt.

Wenn Sie bis hierher gelesen haben, bedeutet das, dass die Geschichte von PepeMare Sie interessiert hat. Vielen Dank, ich fhle mich geehrt und umarme Sie! Ich schlage Ihnen vor, eines meiner Ziele zu whlen. Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie ruhig Kontakt mit mir auf. Ich stehe Ihnen zur Verfgung und antworte Ihnen gern. Ich erwarte Sie :)

Ihr Giuseppe Pepe

Elena Tremaroli

Hier bin ich, und zwar bin ich diejenige, die sich vorwiegend um Ihre Reservierungen und um Ihren Urlaub kmmert!

+ ... WEITER LESEN

Ich heie Elena und bin in Monteprandone, in den Marken, geboren, in einem kleinen reizenden mittelalterlichen Ort auf den Hgeln, nur wenige Kilometer vom Meer gelegen, wo man frische und gesunde Luft atmet, wo jeder jeden kennt und wo man stets bereit ist, dir zu helfen und dir zuzuhren!! Hier habe ich meine Kindheit verbracht, und bis zu meiner Jugendzeit verlief mein Leben zwischen den Mauern und den Feldern dieses lieblichen Ortes auf sehr ruhige Weise.

Durch das Studium bin ich dann in andere Stdte gekommen, habe neue Menschen kennengelernt und neue Impulse gewonnen. Wissens- und Entdeckungsdrang haben mich Anfang des Jahres 2000 nach Deutschland gebracht, wo ich zehn wunderbare Jahre lang geblieben bin.

In diesem so schnen Land habe ich wirklich vieles entdeckt. Ich habe einzigartige Stdte und zauberhafte Ortschaften besucht, eine neue Sprache erlernt und auergewhnliche Menschen kennengelernt. Doch die Bindung an Italien war stets stark, und deshalb lebe ich seit einigen Jahren wieder im sogenannten Bel Paese. Doch die Lust zu reisen und Neues kennen zu lernen begleitet mich immer noch! Und welche bessere Mglichkeit, diesem Verlangen nachzukommen, knnte es geben als bei PepeMare zu arbeiten?

Ich reise sehr viel, um fr unsere Besucher neue Orte auszukundschaften. Ich sehe mich als eine Art Reiseleiterin fr Reisende, die sich ein wenig verloren vorkommen, die Anregungen, Information und neue Ideen brauchen. Ich sorge dafr, dass ihr Urlaub wirklich zu etwas Besonderem wird! Auf dem Foto sehen Sie mich bei der Arbeit, und zwar habe ich mir gerade eine Ferienanlage in Alba Adriatica angeschaut, doch danach habe ich mir einen angenehmen Spaziergang am Meeresufer gegnnt! Unser Italien ist wirklich schn, und das nicht nur im Sommer.

Giuseppe Pepe

Ich bin rechts auf dem Foto zu sehen, auch wenn ich gerne der Mann auf der linken Seite wre ;-).

+ ... WEITER LESEN

Bis ich 26 war, habe ich Ingenieurwesen studiert. Danach habe ich in Deutschland in Elektronik promoviert. Ich htte auch ein serises Foto in Anzug und Krawatte whlen knnen, doch das erschien mir langweilig und nicht wirklich geeignet, um mich zu beschreiben. Da ist mir ein Foto, auf dem ich lache und mit meinem Sohn Leonardo Spa habe, wesentlich lieber, denn das sind beides Dinge, die ich gerne tue.

Meine ersten Schritte im Tourismus habe ich mit 16 Jahren gemacht: whrend der Sommerferien als Kellner in einem Hotel. Mit dem Taschengeld, das ich mir verdiente, kaufte ich mir Rock-CDs und ging mit den Hotelgsten in die Disco. Ich arbeitete, bis ich 19 war, als Kellner. Danach bin ich in die Welt der Elektronik und des Programmierens eingetaucht.

Man sagt, die erste Liebe vergisst man nie bei mir stimmt das. Seit ich PepeMare gegrndet habe, bin ich zum Tourismus zurckgekehrt! Auerdem konnte ich meine Leidenschaft fr das Programmieren mit meiner Gabe, auf Menschen zuzugehen, miteinander verbinden. Bei PepeMare kmmere ich mich um die Homepage, das Marketing, die Kommunikation und den Auftritt unseres Unternehmens. Ich berate Urlauber auf der Suche nach ihrem Reiseziel und Hotelbesitzer auf der Suche nach neuen Gsten. Es macht mir sehr viel Spa, Familien zu treffen, die bei uns gebucht haben, und zu sehen, dass sie einen schnen Urlaub in Italien verbringen. Vielleicht liegt die groe Liebe zu meinem Land ja daran, dass ich bereits seit elf Jahren nicht mehr dort lebe?

Leonardo & Riccardo Pepe

Wir zwei sind die Brder Leonardo und Riccardo Pepe. Es freut uns sehr, Sie kennenzulernen!

+ ... WEITER LESEN

Wir sind zwar noch klein, aber wir helfen schon fleiig bei PepeMare mit. Riccardo war vor kurzem erst (2011) in unserem Weihnachtsprospekt. Wir besuchen mit unserem Papa zusammen die Ferienwohnungen und -anlagen, denn bei PepeMare whlen wir kinderfreundliche Unterknfte aus. Wir schauen, ob Kinder hier ihren Spa haben knnen, ob es Spiele gibt, und ob die Besitzer nett zu uns sind.

Auf dem Foto sind wir auf der Burg von Civitella del Tronto. Wir sind zwar sehr lebhaft, aber wir sind nicht fr den Zustand der Burg verantwortlich!!

Luis

Hallo! Ich heie Luis und bin der kleine Hund von Leonardo und Riccardo.

+ ... WEITER LESEN

Ich verbringe meine Tage beim Spielen mit den beiden, und das Sofa bei ihnen zu Hause gefllt mir besonders gut!

Hier bei PepeMare bin ich derjenige, der die Pet freundlichen Unterknfte whlt. Da ich den meisten Spa beim Rumlaufen habe, prfe ich, ob die Anlagen den entsprechenden Platz fr uns Tiere haben, ob es fr uns Strnde zum Baden gibt und ob die Besitzer der Anlagen nett zu mir sind.

Sollten Sie ebenfalls einen kleinen Hund haben und eine Empfehlung fr einen netten Ferienort bentigen, schicken Sie mir eine Mail. Ich werde Ihnen gern etwas Schnes empfehlen!

... vai piano ...